3. Fahrradfrühling in Dinslaken

3. Fahrradfrühling in Dinslaken 1 © Foto: Tanja Müller, ADFC

3. Dinslakener Fahrradfrühling mit Kinder-Fahrrad-Parcours

Am 7 April haben wir ab 11 Uhr auf dem Altmarkt unseren Infostand und den Kinder-Fahrrad-Parcours für den 3. Dinslakener Fahrradfrühling aufgebaut. Kurz vor 13 Uhr waren wir fertig, die Unterschriftenlisten für „Aufbruch Fahrrad“ lagen bereit.

Sonntag, den 7 April haben wir ab 11:30 Uhr auf dem Altmarkt unseren Infostand und den Kinder-Fahrrad-Parcours für den 3. Dinslakener Fahrradfrühling aufgebaut. Kurz vor 13 Uhr waren wir fertig, die Unterschriftenlisten für „Aufbruch Fahrrad“ lagen bereit. So warteten wir mit unseren kleinen fahrtechnischen Herausforderungen bei herrlichem Sonnenschein auf die ersten Kinder.

Ein Testfahrer des Fahrradparcours war der Clown, der mit seinen Luftballontieren auch erste Kinder magnetisch anzog.

Im Laufe des Tages haben Nina, Theo, Jonathan, Frieda, Leonard, Max, Lea, Jan und viele weitere den Fahrradparcours erfolgreich durchfahren. Einige haben nach anfänglichem Scheitern auf der Rampe großen Ehrgeiz entwickelt und sich wieder und wieder zum erneuten Durchfahren angestellt, bis sie schließlich die Rampe souverän zu überqueren wussten.

Elisabeth konnte nicht genug bekommen und hat ihn mehr als 30-mal durchfahren, mit einer Eis-Pause zwischendurch. Die vierjährige Paula auf Ihrem Laufrad war ebenfalls sehr ehrgeizig bei der Rampe, war jedoch nicht dazu zu bewegen, den Pfeilen zu folgen. Sie nahm lieber ihren eigenen Weg durch den Parcours; immerhin stets wieder denselben. Am Ende hat jedes Kind eine Urkunde bekommen.

Einige unserer ADFC-Mitglieder, die uns am Stand besuchten, bevor die ersten Kinder auftauchten, konnten nicht widerstehen, den Fahrradparcours ebenfalls zu durchfahren. Ihnen ist das Meistern der Rampe schwerer gefallen als den Kindern.

Um 18 Uhr war alles vorbei, dass letzte Kind war gegangen, viele Unterschriften für Aufbruch Fahrrad konnten gesammelt werden.

alle Themen anzeigen

Verwandte Themen

Gruppenfoto

Tatort - oder ein Toter am Radweg - 46.KW 2022

Just, als man begann, dem Voerder Marktplatz ein weihnachtliches Flair angedeihen zu lassen, als man begann, neben dem…

Geleucht Halde Rheinpreussen

Gräftenhof-Radtour

Die Tagestour über 54 km führt vorbei an Bauernhöfen, die wie eine Insel mit einem breiten Wassergraben – der…

Niederrheinische Raderlebniswoche

Niederrheinische Raderlebniswoche 08. – 15.08.2021

Unter dem Motto „Stadt-Land-Fluss“ beteiligen sich 63 Orte zwischen Rhein und Maas mit insge- samt 94 verschiedenen…

Das Haus Esselt

KW34 2023 Haus Esselt 65KM

Heute haben wir das Haus Esselt besucht, auch bekannt als das Otto-Pankok-Haus. Mit Kaffee und Kuchen und viel…

Auch an der Kreuzung an der Grenzstraße herrscht Nachrüstbedarf.

RP Online: WGV-Fraktion für fahrradfreundliche Ampelschaltungen in Voerde

Die WGV hat prompt auf das Schreiben von Burkhard Scheepers reagiert. Sie „unterstützt die Forderungen vieler Radfahrer…

Ansage vom Tourenleiter

Beinahe ohne Foto - 46.KW 2021

Üblicherweise fotografieren heute die Menschen alles und jedes. Entsteht dabei ein Gruppenfoto, sucht jede und jeder…

Zum Haus Seeblick oder zurück

Vom Hund zur Delikatesse 39.KW - 2022

Der Himmel ist blau, das Wetter schön, da woll’mer mal mit dem Fahrrad los zieh’n, meinten sechzehn gelb Beweste und…

Titelbild

KW07-24 Gartenencenter Schlößer in Moers 73Km

Für heute war ein Ausflug zum Gartencenter Schlößer in Moers vorgesehen.

Da leider keine Fotos und keine…

Peterchens Mondfahrt Titelbild

KW39 Peterchens Mondfahrt 53KM

Auch in diesem Jahr hat unser Vorfahrer und Namenspate Peter die beliebte Fahrt ins Dunkle anberaumt. Das Wetter war gut…

https://dinslaken-voerde.adfc.de/artikel/3-dinslakener-fahrradfruehling-mit-kinder-fahrrad-parcours

Bleiben Sie in Kontakt